fbpx
Startseite » Väter im Main-Spessart-Kreis beziehen am häufigsten Elterngeld

Väter im Main-Spessart-Kreis beziehen am häufigsten Elterngeld

von AFP
Veröffentlicht: Letztes Update
Vater und Baby
Vater und Baby

Immer mehr Väter nehmen das Grundrecht auf Elterngeld wahr.


Wiesbaden (AFP) – Die Väter im bayerischen Landkreis Main-Spessart nehmen am häufigsten Elterngeld in Anspruch. Die Väterbeteiligung beim Elterngeld lag dort für den 2013 geborenen Nachwuchs bei 53,9 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Der bayerische Landkreis löste damit die thüringische Stadt Jena von der Spitzenposition ab. Jena lag mit einer Väterbeteiligung beim Elterngeld von 53,7 Prozent aber knapp an zweiter Stelle.

Am wenigsten nahmen Väter in der nordrhein-westfälischen Stadt Gelsenkirchen und in Bremerhaven Elterngeld in Anspruch. Dort lag die Väterbeteiligung für die 2013 geborenen Kinder nur bei 12,8 beziehungsweise 13,6 Prozent. Im Bundesdurchschnitt nahm knapp ein Drittel der Väter Elterngeld in Anspruch (32 Prozent); die Mütterbeteiligung lag bei 96 Prozent.

In 302 der bundesweit insgesamt 402 kreisfreien Städte und Landkreise bezog mindestens jeder vierte Vater Elterngeld. Dabei zeigte sich eine klare regionale Konzentration im Süden und Südosten Deutschlands, und zwar in Bayern, Sachsen und Thüringen. Aber auch in fast allen Kreisen Brandenburgs nahm mehr als jeder vierte Vater Elterngeld in Anspruch.

Die Höhe des Elterngeldes ist entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen abhängig vom bisherigen Einkommen. Der Elterngeldanspruch von Vätern, die vor der Geburt erwerbstätig waren, war mit bundesweit durchschnittlich 1243 Euro wie schon in den Vorjahren deutlich höher als von Müttern (897 Euro).

Es gibt aber auch deutliche regionale Unterschiede. So lag der durchschnittliche monatliche Elterngeldanspruch von Vätern, die vor der Geburt des Kindes erwerbstätig waren, in 253 von insgesamt 402 Kreisen (63 Prozent) bei mindestens 1200 Euro. Diese Kreise befanden sich schwerpunktmäßig im Westen. Einen durchschnittlichen monatlichen Elterngeldanspruch von weniger als 1000 Euro hatten Väter in 29 kreisfreien Städten und Landkreisen, fast alle in Ostdeutschland.

hex/cha

Das könnte dich auch interessieren